FANDOM


In der afrikanischen Voodoo-Religion Menschen die von einem Voodoo-Priester (scheinbar) getötet und anschließend wieder zum Leben erweckt werden. Diese Zombies haben dann ihre Erinnerung und ihre "Seele" verloren und sind nur noch stumpfsinnige, willenlose Befehlsempfänger.

Vermutlich verabreichen die Priester ihren Opfern ein Nervengift das das Gehirn zerstört aber sie nicht tötet und einen zeitweisen Scheintot verursacht.

Im allgemeinen benutzt man den Ausdruck Zombie für Untote und Widergänger.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki