FANDOM


Shantak.jpg

BeschreibungBearbeiten

Shantaks oder hippocephalische Vögel sind außerirdische Kreaturen, die große Ähnlichkeiten mit Wyvern aufweisen und größer als Elefanten sind. Sie haben eine blutrote, geschuppte und schleimige Haut, eine Mähne, sowie einen pferdeartigen Kopf. Sie kommen überwiegend in der Kalten Wüste in den Traumlanden vor und sind Diener des Nyarlathotep, welcher es zulässt, dass die Bewohner von Leng sie als Reit- und Transporttiere verwenden. Im Palast des Inquanok soll zudem der Vater der Shantaks leben, der allen Neugierigen, die zu nahe kommen, mit Albträumen quält. Der Vater wird nur im Dunkeln gefüttert, da dann kein Außenstehender einen Shantak zu Gesicht bekommen soll. Ihre Todfeinde sind außerdem die Dunkeldürren, welche, im Auftrag Nodens, gnadenlos Jagd auf sie machen.

DatenBearbeiten

Bezeichnung:

  • Singular: Shantak, hippocephalischer Vogel
  • Plural: Shantak; hippocephalische Vögel

Deutsche Namensbedeutung:

Geschlechtsverteilung: männlich und weiblich

Überordnung: Drachenvogel/Wyvern

Mythologie/Religion:

Bekannte IndividuenBearbeiten

keine

Bekannte UnterartenBearbeiten

keine

VorkommenBearbeiten

SerienBearbeiten

Romane/Filme/HörspieleBearbeiten

SpieleBearbeiten

Anderweitige Verwendung des NamensBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki