FANDOM


Schwarzer Hund.jpg

BeschreibungBearbeiten

Schwarze Hunde sind geisterhafte Kreaturen, die, wie der Name schon sagt, in Gestald eines Hundes auftauchen und meistens schwarz gefärbt sind. Oft gelten sie als böse und sollen daher Vorboten des Unglücks sein, die sogar mit dem Teufel in Verbingung gebracht werden, weswegen es meistens als Todesomen gilt, sollte man einen von ihnen zu Gesicht bekommen. Häufig sind sie auch von schauriger Gestalt mit großen Reißzähnen und glühenden Augen oder erscheinen ohne Kopf. Schwarze Hunde zeigen sich häufig in Gewitternächten auf Friedhöfen, auf Hinrichtungsplätzen, einsamen Kreuzungen, in verlassenen Wäldern, auf Seitenstraßen und in alten Kirchen. Allerdings sind sie, trotz ihres schlechen Rufes, in den meisten Fällen jedoch nicht gezielt bösartig, sondern neutraler Natur.

DatenBearbeiten

Bezeichnung:

  • Singular: Schwarzer Hund
  • Plural: Schwarze Hunde

Deutsche Namensbedeutung:

  • Deutsch: Schwarzer Hund

Geschlechtsverteilung: männlich und weiblich

Mythologie/Religion:

Bekannte IndividuenBearbeiten

BBearbeiten

GBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

VorkommenBearbeiten

Anderweitige Verwendung des NamensBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki