FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Perytons sind Mischwesen, welche den Vorderkörper und den Kopf eines Hirsches, jedoch die Flügel und die Hinterbeine eines Vogels und grünes bis hellblaues Fell haben. Sie werfen im Normalfall nicht den Schatten eines geflügelten Hirsches, sondern den eines Menschen und sind außerdem angeblich manifestierte Seelen von ertrunkenen Mördern. Es wird auch behauptet, dass diese Kreaturen angeblich in der versunkenen Stadt Atlantis leben. Trotz ihres recht harmlosen Aussehens haben Perytons jedoch einen unersättlichen Hunger nach Menschenfleisch. Allerdings können sie nur einen einzigen Menschen töten, da ihr Schatten dann seine wahre Gestalt hat und sie dann nicht mehr fähig sind, einen weiteren Menschen anzugreifen bis ihr Schatten wieder Menschengestalt annimmt.

DatenBearbeiten

Bezeichnung:

  • Singular: Peryton
  • Plural: Perytons

Deutsche Namensbedeutung:

  • Peryton (macedon. von Peritius) = der 1. Monat im Jahr

Geschlechtsverteilung: männlich und weiblich

Überordnung: Mischwesen

Mythologie/Religion:

Bekannte IndividuenBearbeiten

keine

Bekannte UnterartenBearbeiten

keine

VorkommenBearbeiten

SerienBearbeiten

Romane/Filme/HörspieleBearbeiten

SpieleBearbeiten

Yu-Gi-OhBearbeiten

Es gibt eine Karte mit dem Namen Trübe Flamme Peryton  welche (u. A. im Design) auf einen Peryton, jedoch mit Flammenelementen und anderer Färbung, basiert.

Anderweitige Verwendung des NamensBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki