FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Frau Holle oder Holda ist eine menschliche Wesenheit, welche in der Anderswelt lebt und es im Winter schneien lässt. Dazu muss sie einfach nur ihre Kissen schütteln und je nach dem, wie heftig sie dies tut, kann sie sogar Schneestürme erzeugen und kann natürlich damit auch den Beginn des Frühlings beeinflussen. Frau Holle wird außerdem mit einigen Göttinen gleichgesetzt, wie beispielsweise der Hel oder der Jord. Sie ist gibt sich meistens gutartig und gütig und hat sogar schon einigen Menschen Zutritt in ihr Schloss verschafft. Man behauptet aber auch, dass die Frau Holle des Nachts manchmal in die Häuser kommt, um Haare und Gespinst zu zerzausen.

DatenBearbeiten

Name: Frau Holle, Holda

Deutsche Namensbedeutungen:

Spezies: Göttin/Hexe

Geschlecht: weiblich

Mythologie/Religion:

Zugehörigkeit: Wilde Jagd

Untergebene von:

SymbolBearbeiten

VorkommenBearbeiten

SerienBearbeiten

Romane/Filme/HörspieleBearbeiten

Frau Holle - Das Märchen Von Goldmarie und PechmarieBearbeiten

Ein Märchen, was auf Frau Holle basiert.

SpieleBearbeiten

Anderweitige Verwendung des NamensBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki