FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Engel sind heilige, bekannte und relativ mächtige Wesen, welche sich überwiegend in leuchtender, geflügelter und menschlicher Gestalt zeigen. Sie haben meistens neutrale, unlesbare und makellose Gesichter, welche immer nahezu gleich aussehen und ihnen eine unglaubliche Anmut und Schönheit verleihen. Obwohl Engel normalerweise kaum Emotionen zeigen, so können sie doch zornig dreinblicken, wenn sie ein Lebewesen auf einen schweren Fehler aufmerksam machen oder warnen möchten oder auch gütig und vertrauenerweckend wirken, um Streit zu schlichten. Dazu führte Thomas von Aquin in seiner Summa Theologiae die Engellehre aus und behauptet, Engel sein immaterielle Wesen. Sie bestehen aus reiner Form und besitzen keine Materie.

Trotz der Tatsache, dass sie in der Regel ausschließlich für das Gute kämpfen, ist es gefährlich, sie zu erzürnen, da sie auch absolut gnadenlos töten können und einem Menschen körperlich, wie auch mental bei Weitem überlegen sind. In seltenen Fällen werden und wurden Engel sogar bösartig und werden dann zu einer bestimmten Art von Dämon, wobei sie sich dann meistens dem Teufel unterwerfen.

Bezeichnung:

  • Singular: Engel
  • Plural: Engel

Deutsche Namensbedeutung:

  • Engel (lat. von angelus) = Bote, Abgesandter

Geschlechtsverteilung: männlich, weiblich und neutral

Untergebener von: Jahwe

Spezies: Halbgott

Mythologie/Religion:

Bekannte UnterartenBearbeiten

CBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

G Bearbeiten

  • Gewalten (Exusiai)

HBearbeiten

MBearbeiten

OBearbeiten

SBearbeiten

Schutzengel sind sowohl bei den Gläubigen als auch bei den Ungläubigen weit verbreitet. Ihre Aufgabe ist es die Menschen vor Unheil zu warnen und sie zu beschützen. Adel und Adriel sind die Fürsten

TBearbeiten

Hierarchie Bearbeiten

In der Bibel war die Rede von verschieden Engelsarten, welche dort ohne eine wirklich klaren Hierarchie sind. Jedoch wurden von den Anhängern verschiedenste Hierarchien entwickelt. Ab den sechsten Jahrhundert verbreitete sich die Engelslehre(Angelologie) des Pseudo-Dionysius Areopagita. Nach diesem lassen sich die verschiedene Arten von Engeln in insgesamt neun Chöre untergliedern. Die Engelschöre sind zu Triaden (Dreiergruppen) zusammengefasst, die zusammen eine Hierarchie bilden.

Erste Triade (himmlische Berater) Bearbeiten

Zweite Triade (himmlische Verwalter) Bearbeiten

  • Exusiai (Gewalten)

Dritte Triade (himmlischen Boten) Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki