FANDOM


Dabeder ist einer der 7 Fürsten der Trägheit nach dem verschollenen Harameuus ( gespr. Aramäus ) Evangelion. Seine Äusere Erscheinung wird laut erst kürzlich übersetzter Keilschrifttafeln als die eines Menschen mit dem Unterleib eines Schweines beschrieben; ähnlich dem griechischen Satyr. In der jesidischen Tradition werden Säuglingen unter drei Monaten noch keine Namen gegeben, sodass sie den Lastern der Bederbarker nicht verfallen, da diese galuben das diese Menschen erst mit der Gabe eines Namens beseelt werden. Die Bederbarker sind im Siebten Kreis der Hölle anzutreffen, wobei diesen auch nachgesagt wird, dass sie problemlos den Nimbus überqureren können. Noch heute ist der Einfluss dieser Sekte zu sehen, da Kinder ab dem dritten Monat ein Medailon am Tag Ihrer Namensgebung bekommen, welches aus einem linken Schweinefuss gefertigt wird. Dieser Brauch geht auf die alte Legende zurück in dem die Bederbarker einander an den Huf(-geräuschen) erkennen und sich aus dem Weg gehen, da sie Einzelgänger sind.

Theologen sind der Meinung, das Dabeder auf das Markus Evangelion 5, 9 zurükzuführen ist unter dem Namen "Legion".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki