FANDOM


BeschreibungBearbeiten

Baí Zé, auch Kutabes oder Hakutakus, sind Menschliche Mischwesen, welche in Sümpfen und Gebirgen leben. Sie sind weiß gefärbt, besitzen eine riesenhafte Statur, rinderhafte Körper mit katzenartigen Eigenschaften, ein menschliches Antlitz, sowie sechs goldene Hörner und neun durchdringende Augen, wobei sie je drei Augen auf beiden Flanken und drei in ihrem Gesicht haben. Man weiß, dass die Baí Zé meistens sanftmütige, ungeheuer weise, weitsichtige und hochintelligente Kreaturen sind, die nicht nur die menschliche Sprache verstehen, sondern obendrein fähig sind, Katastrophen vorherzuberechnen, weswegen sie viel Zeit ihres Lebens damit verbringen, andere vor negativen Ereignissen zu warnen.

DatenBearbeiten

Bezeichnung:

  • Singular: Baí Zé; Kutabe; Hakutaku
  • Plural: Baí Zé; Kutabes; Hakutakus

Deutsche Namensbedeutung:

  • Baí Zé (chin. von 白 泽) = Weißer Sumpf

Geschlechtsverteilung: männlich und weiblich

Überordnung: Menschliches Mischwesen

Mythologie/Religion:

Bekannte IndividuenBearbeiten

keine

Bekannte UnterartenBearbeiten

keine

VorkommenBearbeiten

Anderweitige Verwendung des NamensBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki